Angebote gültig bis 30.11.2020.
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.
*Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
1) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
2) Bisheriger Verkaufspreis der Apotheke
ASPIRIN® COMPLEX GRANULAT *
20 Beutel. Bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen und Fieber
statt € 23,30 1) nur €  9,99

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Lasea® 80 mg
28 Weichkapseln. Für Erwachsene ab 18 Jahren
statt €  23,30 2) nur € 15,99

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Dolo-Dobendan®
1,4 mg / 10 mg

36 Lutschtabletten. Bei schmerzhaften Entzündungen im Mund- und Rachenraum
statt €  12,64 1) nur € 7,99

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
DHU Rhus
toxicodendron D6

80 Tabletten. Bei rheumatischen Schmerzen. Homöopathisches Heilmittel
statt € 12,62 2) nur € 8,99

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Innovall® RDS
28 Kapseln. Zur diätetischen Behandlung von Reizdarmsyndrom
statt €  37,73 2) nur € 27,99

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Umckaloabo®
50 ml Lösung / 12% Vol. Alkohol. Pflanzliches Arzneimittel bei grippalen Infekten
statt € 21,34 2) nur €14,99
100 ml = € 29,98
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PROSPAN® Hustenliquid
21 x 5 ml Liquid. Löst Husten und Schleim, lindert den Hustenreiz
statt €  8,28 2) nur €  5,49
100 ml = € 5,23
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ibuflam® akut 400 mg*
20 Filmtabletten. Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber
statt €  5,82 1) nur € 2,99

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.